Klassenfahrten für das WIR-Gefühl

4 Mädchen wandern, sind von hinten zu sehen.

Klassenfahrten sind besondere Momente außerhalb des Klassenzimmers, die den Kindern und Jugendlichen neue Perspektiven eröffnen. Sie ermöglichen es den Schüler:innen Wissen konkret und anschaulich zu erwerben, und sie tragen zum WIR-Gefühl in der Klasse bei..

Ehrliche und vergiftete Komplimente

Frau, traurig, mit einer roten Rose und Luftballons sitzt auf dem Boden

Ehrliche Komplimente tun gut und verbessern Beziehungen. Vergiftete Komplimente (auch Negging genannt) manipulieren, diskriminieren und schwächen das Selbstvertrauen. Lies hier mehr über beide Formen von Komplimenten.

Kindersoldaten sind Opfer und Täter

Zu sehen sind die Handinnenflächen vieler Kinder, die rot gemalt sind und ein Herz ergeben.

Heute, am 12. Februar, klicke ich mit einer Mischung aus Entschlossenheit und schwerem Herzen auf den Veröffentlichungsbutton meines neuen Blogartikels. Der 12.02. markiert den Internationalen Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten, auch bekannt als „Red Hand Day“.

Der Gegenteil-Tag: Wenn das Gegenteil zur Regel wird

Ein Mann und eine Frau vor einem alten Haus, beide gehen in unterschiedliche Richtungen

Wenn das Gegenteil zur Regel wird. Hast Du schon einmal von diesem kuriosen Feiertag gehört, der jedes Jahr im Januar begangen wird? Es ist ein Tag, an dem das Gegenteil dessen, was normal ist, zur neuen Normalität wird. Die Idee dahinter ist, sich an diesem Tag gegenteilig zu seinen normalen Gepflogenheiten zu verhalten.

Ein Beschwerdemanagement in der Kita

Kindergruppe hört Erzieherin beim Vorlesen zu

Immer mehr Kitas bauen ein Beschwerdemanagement in der Kita auf. Kinder erleben im Kita-Alltag Vielfalt, machen Erfahrungen mit Demokratie, mit Möglichkeiten zur Partizipation und auch mit Diskriminierung. Unterschiedliche Bedürfnisse führen zu Konflikten. Nicht gelöste Konflikte lasten schwer. Auch Kleinkinder dürfen sich beschweren.

11 einfache Wege zur Partizipation in der Kita

Eine Erzieherin und vier Kinder heben die Hand.

Partizipation in der Kita ist von entscheidender Bedeutung. Sie fördert nicht nur das Selbstvertrauen und die Selbstwirksamkeit der Kinder, sondern lehrt sie auch, dass ihre Meinungen und Gefühle zählen. Dieser Blogartikel zeigt, wie Partizipation in der Kita gelingt.

Mobbing in der Kita

Vier Kinder, die lachen und eines, das eher an der Seite geduldet ist

Die Frage, ob es schon Mobbing in der Kita gibt, wird von einigen Pädagog:innen eindeutig mit „ja“ beantwortetet, von anderen eher mit „nein“. Ich selber habe mich lange geweigert eine eindeutige Antwort zu geben, doch hier ist sie.

Die Nudelfrage: Welche Nudel wärest du?

Eine Schale mit Spaghettis und einem Basilikum-Blatt.

Dieser Blogartikel handelt von einer ungewöhnlichen Frage: Der Nudelfrage. Da ich Metaphern liebe fand ich diese Frage gleich interessant. Kann mithilfe von Nudeln auf Persönlichkeitstypen und auf Eigenschaften von Mediation geschlossen werden?

Kreativität in der Mediation

Menschen stehen und sitzen in lebensgroßen Buchstaben FLOW

Was hat Kreativität mit Mediation zu tun? Diese Frage wird mir mitunter gestellt, wenn ich über Mediation berichte. Und jedes Mal erinnere ich mich dann an Mihály Csíkszentmihályi, der die Erforschung von Glück und Kreativität vorangetrieben hat. Dieser Artikel taucht in die Verbindung zwischen Kreativität, Flow und Mediation ein.

WhatsApp-Gruppen und Konflikte

Handy mit WhatsApp-Zeichen

In WhatsApp-Gruppen kann es schnell passieren, dass aus kleineren Meinungsverschiedenheiten ein großes Konfliktthema wird. Dieser Blogartikel beleuchtet die rechtliche Situation zu toxischen WhatsApp-Gruppen und zeigt Gelingensbedingungen für gute Gruppenkommunikation auf.