DER Mediationsblog

Wow, 2016 war mein letzter Blogartikel auf meinem ersten Blog mediation-berlin-blog.de. Jetzt, im Januar 2021, genau 5 Jahre später, gibt es den ersten Blogartikel auf meinem neuen Blog. Ich bin so aufgeregt und ich freue mich auf meine intensiven Begegnungen mit diesem Blog und mit euch, meinen Leser*innen.

Sicherlich wird mein neuer Blog anders als der erste. Der erste war eher förmlich. Ich habe erklärt was Mediation bedeutet. Ich habe Bücher vorgestellt. Ich hatte viele Leser*innen.

Der jetzige Blog wird persönlicher und intensiver. Er wird weiterhin von Nähe leben, von Ehrlichkeit und natürlich von meiner Liebe zur Mediation. „Christa, ich glaube, du liebst die Menschen“, so schrieb mir eine Facebook-Freundin. Und ich glaube, sie hat recht. Ich liebe die Menschen, und ich liebe das, was ich tue. Und ich freue mich, dass du, genau du hier bist, herzlich Willkommen.

Der aktuelle Blogeintrag

Umgang mit trauernden Kindern und Jugendlichen

Tod und Trauer sind Tabuthemen. Es gibt eine große Unsicherheit darüber, wie mit Trauernden umgegangen werden kann – wir wollen nichts falsch machen. Was können Lehrer*innen, Erzieher*innen und Schulsozialarbeiter*innen also tun, wenn sie mit trauernden Kindern und Jugendlichen zu tun haben?

Weiterlesen »

Weitere Blogeinträge

Was ist Schulmediation?

Einer Mediation liegt ein Konflikt zugrunde, ein Konflikt zwischen zwei oder mehreren Personen. Die Konfliktparteien, auch Medianden genannt, möchten den Konflikt klären. Sie wenden sich an eine*n Mediator*in oder ein Mediatorenteam. Die Mediatorin nimmt die Sache in die Hand, bringt die beiden Streitparteien zusammen und führt die Mediation nach bestimmten Regeln und einem vorgegebenen Phasenmodell durch.

Weiterlesen »

Mein Motto für das Jahr 2021: ALL IN

Gleich Anfang Januar dachte ich, dass es schön wäre, das diesjährige Jahr mit einem Motto zu versehen. Und dann natürlich auch das Jahr und mein Leben nach diesem Motto auszurichten. Aber welches Motto? Das hat mich gedanklich eine ganze Weile beschäftigt.

Weiterlesen »

Mein „erster“ Blogartikel

So ein Blog ist schon eine super Sache. Im Mai 2008 startete ich meinen ersten Mediationsblog unter dem Namen mediation-berlin.blog.de. Damals war er einer der ersten Mediationsblogs in Deutschland und ich konnte viele Leser*innen begeistern. Jeden Montag erschien von mir ein Blogartikel im „Spannungsfeld zwischen Pädagogik und Mediation“.

Weiterlesen »

Hier schreibt:

Folge mir auf:

Mein neustes Produkt für dich:

Schulmediationskongress 2023 „Für größere Sichtbarkeit der Kinderrechte“: 02. bis 06. Januar 2023 online.

Hier geht es zur Anmeldung:

Schulmediationskongress ’23

Kategorien:

Blog

Wow, 2016 war mein letzter Blogartikel auf meinem ersten Blog mediation-berlin-blog.de. Jetzt, im Januar 2021, genau 5 Jahre später, gibt es den ersten Blogartikel auf meinem neuen Blog. Ich bin so aufgeregt und ich freue mich auf meine intensiven Begegnungen mit diesem Blog und mit euch, meinen Leser*innen.

Sicherlich wird mein neuer Blog anders als der erste. Der erste war eher förmlich. Ich habe erklärt was Mediation bedeutet. Ich habe Bücher vorgestellt. Ich hatte viele Leser*innen.

Der jetzige Blog wird persönlicher und intensiver. Er wird von Nähe leben, von Ehrlichkeit und natürlich weiterhin von meiner Liebe zur Mediation. „Christa, ich glaube, du liebst die Menschen“, so schrieb mir eine Facebook-Freundin. Und ich glaube sie hat recht. Ich liebe die Menschen, und ich liebe das, was ich tue. Und ich freue mich, dass du, genau du hier bist, herzlich Willkommen.

Der aktuellste Blogeintrag

Umgang mit trauernden Kindern und Jugendlichen

Tod und Trauer sind Tabuthemen. Es gibt eine große Unsicherheit darüber, wie mit Trauernden umgegangen werden kann – wir wollen nichts falsch machen. Was können Lehrer*innen, Erzieher*innen und Schulsozialarbeiter*innen also tun, wenn sie mit trauernden Kindern und Jugendlichen zu tun haben?

Weiterlesen »

Ältere Blogeinträge

Was ist Schulmediation?

Einer Mediation liegt ein Konflikt zugrunde, ein Konflikt zwischen zwei oder mehreren Personen. Die Konfliktparteien, auch Medianden genannt, möchten den Konflikt klären. Sie wenden sich an eine*n Mediator*in oder ein Mediatorenteam. Die Mediatorin nimmt die Sache in die Hand, bringt die beiden Streitparteien zusammen und führt die Mediation nach bestimmten Regeln und einem vorgegebenen Phasenmodell durch.

Weiterlesen »

Mein Motto für das Jahr 2021: ALL IN

Gleich Anfang Januar dachte ich, dass es schön wäre, das diesjährige Jahr mit einem Motto zu versehen. Und dann natürlich auch das Jahr und mein Leben nach diesem Motto auszurichten. Aber welches Motto? Das hat mich gedanklich eine ganze Weile beschäftigt.

Weiterlesen »

Mein „erster“ Blogartikel

So ein Blog ist schon eine super Sache. Im Mai 2008 startete ich meinen ersten Mediationsblog unter dem Namen mediation-berlin.blog.de. Damals war er einer der ersten Mediationsblogs in Deutschland und ich konnte viele Leser*innen begeistern. Jeden Montag erschien von mir ein Blogartikel im „Spannungsfeld zwischen Pädagogik und Mediation“.

Weiterlesen »

Hier schreibt:

Folge mir auf:

Mein neustes Produkt für dich:

Schulmediationskongress 2023 „Für größere Sichtbarkeit der Kinderrechte“: 02. bis 06. Januar 2023 online.

Hier geht es zur Anmeldung:

Schulmediationskongress ’23

Kategorien:

Es freut mich, dass du auf meine Seite gefunden hast.
Wenn du mehr über mich und meine Angebote wissen möchtest,
dann schau doch auch auf folgenden Seiten vorbei:
www.mediationsausbildung-online.de
www.schulmediationskongress.de